FAQ – Häufig gestellte Fragen

Home/FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wenn ich im Laufe des Jahres Mitglied werde, gibt es dann eine anteilige Mitgliedsgebühr?
Nein, das ist nicht nötig. Egal zu welchem Zeitpunkt Sie Mitglied im ICOI werden, erhalten Sie immer zwölf (12) volle Monate der Mitgliedschaft und Vorteile. Im Gegensatz zu anderen Verbänden sind unsere neuen Mitglieder nicht darauf beschränkt, ihre Bewerbungen innerhalb eines Zeitraums von ein oder zwei Monaten einzureichen. Sie erhalten jedes Jahr in dem Monat, in dem Sie Mitglied geworden sind, eine Rechnung.

Muss ich wirklich Mitglied werden, wenn ich nur Zahnimplantate repariere?
Die Antwort finden Sie darin, wie Sie antworten, wenn Ihre Patienten Sie fragen, ob Sie Implantate machen oder nicht. Wenn Sie mit „JA“ antworten, dann sind Sie Ihren Kollegen, die Implantate reparieren, bereits fünfzig Prozent voraus. Wir bieten Ärzten und Labortechnikern eine fokussierte Umgebung für die Weiterbildung im Bereich der Reparatur von Implantaten. Alle Mitglieder des ICOI, Fachärzte ebenso wie allgemeine Zahnärzte, sind Teil der Abteilung. Sie werden von jährlichen Treffen profitieren, die sich mit Implantatprothetik befassen, sowie von Schulungskursen, einer Zertifizierungsstufe für fortgeschrittene Reparaturen (Meister) einer Prothetik-Rubrik in ICOIs jedes Quartal erscheinender Publikation, mehreren Formularen zur Planung von Behandlungen, Formularen für Patienteneinverständniserklärungen und mehr… Wir sind produktiver in der Zahnmedizin, wenn wir selbstbewusst und gut ausgebildet sind und Freude an unserem Beruf haben.

Ist der ICOI die „richtige“ Organisation für Fachärzte?
Absolut! Implantate stellen Fachärzte vor eine einzigartige Herausforderung, d. h. Sie arbeiten noch enger als zuvor mit den Zahnärzten zusammen, die ihre Patienten an Sie überweisen. Diese Beziehungen aufzubauen ist das Herzstück der Bildungsangebote von ICOI. ICOIs Verband für Zahnmedizinische Fachangestellte in Implantat-Teams (ADIA) ist ein Beispiel dafür, wie wir ständig neue Vorteile schaffen, sodass alle Mitglieder die Herausforderungen verstehen, denen sich ihr Zahnimplantatspartner stellen muss, ganz gleich, ob sie Implantate einsetzen, reparieren, dabei helfen oder diese herstellen. Wir bieten dem gesamten zahnärztlichen Team und den Patienten Bildung und Informationen über Implantate.

Welche verschiedenen Mitgliedsstufen gibt es im ICOI? Welche Anforderungen gelten für die jeweiligen Stufen?
ICOI hat drei freiwillige Qualifizierungsprogramme: ICOI-Fellow, ICOI-Meister und ICOI-Diplomand. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu den Voraussetzungen, Bewerbungskriterien und detaillierten Anforderungen für die einzelnen Stufen zu erhalten.

Wie lang muss ich nach meinem Beitritt als Mitglied warten, um mich als Fellow, Meister oder Diplomand zu bewerben?
Sie können die Bewerbung für Ihre Qualifikationsprüfung direkt nach Ihrem Beitritt in den ICOI einsenden. Wir heißen Sie und Ihre Erfahrungen mit Implantaten willkommen. Wir freuen uns über neue Mitglieder, die ihre Qualifikation prüfen lassen möchten. Sie müssen kein ganzes Jahr warten, um sich zu bewerben oder Ihre Zertifizierung zu erhalten. Bewerbungen als ICOI-Fellow, ICOI-Meister und ICOI-Diplomand* werden von der Kommission einmal im Monat ausgewertet und bearbeitet, es gibt also keinen langwierigen Bewerbungs- oder Prüfungsvorgang. Die Formulare können Sie jederzeit bei unserer Zentrale anfordern oder online herunterladen. Bei jedem ICOI-Symposium erhalten Mitglieder ihre entsprechenden Zertifizierungen. Um weitere Informationen zu erhalten oder sich zu bewerben, kontaktieren Sie bitte die ICOI-Zentrale unter der (800) 442-0525. Außerhalb der USA rufen Sie bitte die (973) 783-6300 an, senden Sie Ihre Anfrage per Fax an (973) 783-1175 oder senden Sie uns eine E-Mail an icoi@dentalimplants.com . Die Bewerbungen können Sie ausdrucken oder als PDF-Datei herunterladen.

*Bitte beachten Sie: Diplomand-Kandidaten müssen an der regionalen ICOI-Diplomand-Prüfung teilnehmen. Diese werden einen Tag vor oder nach jedem von ICOI veranstalteten oder mitveranstalteten Symposium abgehalten. Die Prüfungen erfolgen sowohl in schriftlicher Form als auch in Form von Interviews mit mindestens zwei (2) Prüfern aus ICOIs Kommission für erweiterte Qualifikationsprüfung oder von ICOI-Diplomanden. Für Diplomand-Bewerber gilt also ein längerer Bewerbungszeitraum. Die schriftlichen Prüfungen werden von Schroeder Measurement Technologies, Inc. beaufsichtigt.

Gibt es bei den von ICOI veranstalteten Symposien besondere Preise für Mitglieder?
Ermäßigte Registrierungspreise werden allen neuen und bereits registrierten Mitgliedern angeboten, um zur Teilnahme zu motivieren.

Ich muss einen Patienten an einen ICOI-Kollegen verweisen. Wie kann ich einen finden?
Aktuell erhält der ICOI zahlreiche Anfragen von Mitgliedern und Patienten per Telefon und E-Mail. Mit unserem Online-Mitgliederverzeichnis können Sie ganz einfach einen Zahnspezialisten, der ICOI-Mitglied ist, in Ihrer Region finden. Wenn ein Mitglied zusätzliche Informationen nennt, geben wir an, um welche Art von Zahnarzt es sich handelt (z. B. allgemeiner Zahnarzt oder Facharzt), sowie ob das ICOI-Mitglied den chirurgischen Eingriff, die Reparatur oder beide Phasen durchführt. Zusätzlich kann ein Mitglied als aktives Mitglied, Stipendiat, Meister oder Diplomand kategorisiert werden.

Wie kann ich mich aktiver im ICOI beteiligen, d. h. in Ausschüssen dienen, Projektvorstellungen machen usw.?
Wir heißen alle unsere Mitglieder, neue ebenso wie bereits registrierte, jene mit mittleren ebenso wie mit fortgeschrittenen Kenntnissen, willkommen, im ICOI mitzuwirken. Wir freuen uns über die Unterstützung und Beteiligung unserer Mitglieder. Sie ist der Antrieb für unseren Verband und lässt unsere weltweiten Bildungsangebote noch weiter wachsen. Kontaktieren Sie einfach den ICOI und nennen Sie uns Ihr spezielles Interessengebiet.